Social Media oder nicht? Wo halten sich Ihre Kunden auf?

Hier ein Beitrag, den unser Kollege Erwin grade auf Facebook und Insta gepostet hat.
Es geht um regionale Werbung und dem Angebot an Unternehmer aus der Region.
Kurz und knapp, auf witzig provokante Art.
Thema: Online Marketing
Ich mach das selber, ist ja nicht so schwer 🤦🏻😂
Oder der Klassiker:
„Mein Sohn, meine Tochter, mein Schwager usw…, macht das jeden Tag, die kennen sich da aus“😂😂
☝️ Jetzt mal die Frage in die Runde;
👉Wenn eure Kinder mal ne gute Note schreiben, macht ihr sie dann zu euren Unternehmensberatern?
👉Wenn eure Kinder das Werkzeug in der Hand halten können, macht ihr sie dann zum Produktionsleiter?
👉Wenn eure Kinder Streitschlichter in der Schule sind, macht ihr sie dann zu eurem Rechtsbeistand?
NEIN, macht ihr nicht! 🤷🏻‍♂️
Warum?????????? 🤔
👉Weil ihr mit euren Unternehmen und Existenzen nicht nur ein bisschen rumspielen könnt, sondern damit Geld verdienen und sorgenfrei Leben wollt und auch müsst.☝️
🤔 Jetzt die Frage an älle Spruchbeidel ond Großgoscha do drausa:
☝️SPIELST DU NOCH, ODER VERDIENST DU SCHON☝️
Ich habe den Beitrag extra für das Wochenende aufgehoben, damit ihr mal 2-3 Tage Zeit habt in Ruhe darüber nachzudenken (dr VfB spielt erscht am Sonntag😉).
🫵🫵🫵 Am Montag ruft ihr mich dann an und gemeinsam starten wir in eure erfolgreiche und produktive Social-Media-Zukunft.🤝
☝️Wäre doch gelacht, wenn wir als Handwerker aus der Region es nicht gemeinsam schaffen, dass unser Berufstand wieder eine Wertigkeit bekommt.💪
🤗 Lasst uns zusammen Erfahrungen 🔄 austauschen und Wissen bündeln.
Euer regionaler Mediaberater🤪
Erwin Wittwer, Handwerk🛠️ hat noch immer den besten Boden 🏝️

Das könnte Sie auch interessieren

Facebook ja oder nein?

Eine Frage, die wir immer wieder hören. Ja, Facebook polarisiert. Selbst von Kollegen aus dem Medienbereich hören wir, dass sie damit nichts anfangen können. Aber kommen wir oder ihr als Firma ohne den Bereich Social Media aus? Wir sagen ganz

Artikel lesen

Ich wünsche Informationen für das Produkt