Sichtabarkeit ist aller Kundenbeziehung Anfang.

Lange Zeit hat mich der Slogan begleitet: „Wir machen Erfolg“.
Ein schöner Satz, aber konnten wir das wirklich? Zuviele Faktoren spielen mit um das zu gewährleisten.
Heute sagen wir: „Wir machen Sie sichtbar“. Sichtbarkeit ist der erste Schritt zu mehr Kundenkontakten.
Sichtbarkeit bedeutet zum Beispiel bei Google auf Seite 1 zu stehen, denn dort finden über 90 Prozent die Antwort auf Ihre Suche.

Sind Sie sichtbar? Natürlich können Sie sich selber googeln oder auch weiter entfernte Freunde oder Bekannte bitten nach Ihrer Platzierung zu schauen. Aber das Ergebnis wird durch Cookies verfälscht sein.

Besser ist es da schon ein Inkognito Fenster zu nutzen (3 Punkte, oben rechts bei Google Chrome) und das Ergebnis zu vergleichen.

Ein wichtiger Schritt ist es die Werbemaßnahmen miteinander zu verknüpfen und die Korrelation zu prüfen. Die Skalioerbarkeit von Onlinemarketing mit anderen Werbermaßnhamen wie z.B. der Zeitungsanzeige zu verknüpfen.
Zusätzlich den eigenen Unternehmensauftritt von neutralen Kunden prüfen zu lassen. So erlangen Sie gute und wichtige Informationen für Ihren Werbemix und setzen Ihr Budget strategisch ein.

Sichtbarkeit ist der Anfang, denn wie sagte einst Bertolt Brecht: „Denn die einen sind im Dunkeln und die anderen sind im Licht. Und man siehet die im Lichte, die im Dunkeln sieht man nicht. “

Treten Sie jetzt aus dem Schatten.

Nenad Milosavljevic, September 2022

Das könnte Sie auch interessieren

Online Betrugsmasche, alle Jahre wieder!

Kennen Sie diese Schreiben? Immer wieder probiert es eine andere dubiose Firma an Ihr Geld zu kommen. Mit einem klingende Namen wie digi medien gmbh wird dem arglosen Kunden suggeriert, dass es sich um eine wertige Firma handelt, die gerne

Artikel lesen

Sichtabarkeit ist aller Kundenbeziehung Anfang.

Lange Zeit hat mich der Slogan begleitet: „Wir machen Erfolg“. Ein schöner Satz, aber konnten wir das wirklich? Zuviele Faktoren spielen mit um das zu gewährleisten. Heute sagen wir: „Wir machen Sie sichtbar“. Sichtbarkeit ist der erste Schritt zu mehr

Artikel lesen

Google My Business total nutzlos…

…natürlich nicht! Vorab erst einmal eine gravierende Änderung: Der Bereich für Unternehmensprofile bei Google erhält einen neuen Namen. Aus Google My Business wird ‚Google Business Profile‘. Einrichtung und Bearbeitung erfolgen direkt über  Google Search oder Google Maps und wurden deutlich

Artikel lesen