Herzlich Nordisch? Nein, nüchtern Schwäbisch.

Heute bin ich beim Lesen von Rezensionen auf eine Agentur aus dem Hohen Norden gestoßen. Dort wird im Block Bereich das Telefonbuch zerrissen. Ja, zugegeben, mittlerweile muss man dazu kein Muskelmann mehr sein. Eine kräftige Küstenkrabbe reich aus. Aber sind Telefonbücher deswegen ‚out‘? Oder ist es nur ein Versuch die eigenen Online Marketing Produkte ins Scheinwerferlicht zu rücken?

Wir verlegen immer noch erfolgreich 40 Bücher von ‚Ihr Regionales‘ in Baden Würtemberg. 6000 Kunden die auf uns vertrauen. Auch der Wettbewerb vom Örtchen hat noch viele Bücher draußen und rührt kräftig die Werbetrommel beim Fußball. Somit denke ich, dass das Telefonbuch heute zwar seine Alleinstellung verloren hat, aber keineswegs überholt ist.

Vielmehr ist es die Grundlage oder sinnvolle Ergänzung eines breit aufgestellten Werbe Portfolios!

Wie sagte Henry Ford: «Fünfzig Prozent bei der Werbung sind immer rausgeworfen. Man weiß aber nicht, welche Hälfte das ist.» Bedeutet also, eine Hälfte der Werbung zündet sofort, die andere später 🙂

Vielleicht ist es grade die Anzeige im Regionalen Telefonbuch print oder online? Oder die Werbung auf dem Bus, die Stadionbande, der Bierdeckel oder die Zeitungsanzeige am Wochenende oder im Wochenblatt? In Kombination mit einem guten Online Auftritt, mit responsiver Website und einem guten Listing vielleicht besonder schlagkräftig.?

Bei der Gelegenheit ein Hinweis auf die Fachterminologie: Eine Website ist wie ein Buch. Das Deckblatt ist die Homepage, die einzelnen Seiten sind die Webseiten.

Wenn Ihnen also noch jemand begegnet, der eine Homepage verkaufen möchte, seien Sie skeptisch. Das hat nichts mit ’schnacken‘ oder ähnlichem zu tun, vielmehr zeigt es ob sich jemand intensiv mit der Materie beschäftigt und weiß was er tut oder vielleicht nur ein ahnungsloses Opfer sucht.

Referenzen können Sie von uns auch jederzeit bekommen. Wir haben keine Angst, dass der Wettbewerb sich bedient. Aber vielleicht ist es im Schwabenland auch einfacher gute Werbung zu machen als auf der Hallig?

Werde ich mir beim nächsten Besuch dort mal anschauen.  Bleiben Sie gesund und seien Sie nicht das Schaf auf dem Bild!

Das könnte Sie auch interessieren

Online Betrugsmasche, alle Jahre wieder!

Kennen Sie diese Schreiben? Immer wieder probiert es eine andere dubiose Firma an Ihr Geld zu kommen. Mit einem klingende Namen wie digi medien gmbh wird dem arglosen Kunden suggeriert, dass es sich um eine wertige Firma handelt, die gerne

Artikel lesen

Sichtabarkeit ist aller Kundenbeziehung Anfang.

Lange Zeit hat mich der Slogan begleitet: „Wir machen Erfolg“. Ein schöner Satz, aber konnten wir das wirklich? Zuviele Faktoren spielen mit um das zu gewährleisten. Heute sagen wir: „Wir machen Sie sichtbar“. Sichtbarkeit ist der erste Schritt zu mehr

Artikel lesen

Google My Business total nutzlos…

…natürlich nicht! Vorab erst einmal eine gravierende Änderung: Der Bereich für Unternehmensprofile bei Google erhält einen neuen Namen. Aus Google My Business wird ‚Google Business Profile‘. Einrichtung und Bearbeitung erfolgen direkt über  Google Search oder Google Maps und wurden deutlich

Artikel lesen